Unternehmen

Die R&Z GmbH

Die R&Z GmbH ist seit 1985 Ihr kompetenter Partner für die Wohnungswirtschaft. Bei allen Problemen im Heizungs- und Sanitärbereich haben wir als Dienstleister die passende und kostengünstige Lösung. Unsere Stärken sind die Reinigung, Sanierung und Erneuerung von Trinkwasserleitungen. Wir bieten ein Komplettpaket aller sanitären Tätigkeiten: von der Rohrsanierung und dem Austausch, bis hin zum Trockenbau und Fliesenarbeiten‒ alles aus einer Hand und mit bundesweitem Service!

Spezialist für Trinkwasserhygiene

Unsere Beratung setzt bei Problemen mit der Qualität des Trinkwassers an. Wir können die Innensanierung der Rohre ohne bauliche Maßnahmen durchführen. Im Jahr 1985 entstand die Zusammenarbeit mit dem ersten unabhängigen Ingenieurbüro für Rohrsanierung, der Näf Beratungen AG, heute LSE-System AG, Schweiz. Mit deren Technologie, dem „LSE-System“ zur Reinigung und Beschichtung von Trinkwasserleitungen, arbeiten wir seitdem zusammen. Es gibt über 500.000 mit dem LSE-System sanierte Einheiten weltweit. Dieses Verfahren ist der Standard in Wohnbauten jeder Größe, Spitälern, Schulen, Gewerbebauten u.v.m.

Zukunftsweisende Technologie

Ab 2016 haben wir unsere Kompetenz in der Beratung für Trinkwasserhygiene der Wohnungswirtschaft, z. B. Legionellenprüfung, noch weiter ausgebaut. Seit 2017 arbeiten wir mit dem aktuell wirksamsten und verträglichsten Desinfektionsmittel zur mikrobiologischen Sanierung, Reinigung und Desinfektion von Trinkwassersystemen: Anosan TW. Mit diesem natürlichen und wirkungsvollen Produkt des deutschen Herstellers ecabiotec AG bieten wir eine hochmoderne Lösung, um Trinkwasserleitungen zuverlässig, kostengünstig, umweltverträglich und dauerhaft zu sanieren.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Beratung und Produkte für Heizung & Sanitär in der Wohnungswirtschaft
  • Beratung bei Problemen mit der Trinkwasserhygiene
  • Beratung bei Leitungssanierung
  • Beratung bei Leitungserneuerung
  • Austausch und Sanierung bis hin zum Trockenbau – alles aus einer Hand und mit bundesweitem Service!
  • alternative Sanierungsverfahren

Trinkwasser-Desinfektion mit Anosan TW

Wir arbeiten mit dem Desinfektionsmittel „Anosan TW“ des deutschen Herstellers ecabiotec, für uns die beste Lösung zur Trinkwasserreinigung. Anosan wird im Ecalit-Verfahren produziert, basierend auf einem elektrischen Verfahren mit Wasser und einer dünnen Salzlösung. Es ist rein natürlich, hoch wirksam, pH-neutral, nicht toxisch und rückstandsfrei.

Schon bei Neuinstallationen kann es zu Problemen mit der Trinkwasserhygiene kommen. Legionellen, andere Keime und Biofilm sammeln sich in den Rohren an. Keime gelangen ins Trinkwasser. Anosan TW wird dem Trinkwasser ohne Betriebsunterbrechung zugeführt. Legionellen, Keime und Biofilm werden zu 99,99 % entfernt. Ein keimfreies und gesundes Trinkwasser ist das Resultat.

Vorteile von Anosan TW

  • frisches, keimfreies Trinkwasser innerhalb kürzester Zeit
  • niedrige Kosten für Reinigung
  • keine Betriebsunterbrechung
  • im Einklang mit der Trinkwasserverordnung
  • ersetzt thermische, chemische und physikalische Verfahren
  • entfernt Biofilm (Lebensraum von Legionellen und Keimen)
  • umweltfreundlich
  • Made in Germany

Mehr beim Hersteller »

Lösungen

Oxidation und Lochfraß

Oxidation und Lochfraß – das Problem bei Kupferleitungen

Wasserleitung ist nicht gleich Wasserleitung. Es gibt verschiedene Materialien, die in deutschen Haushalten verwendet werden.
Am Verbreitetsten ist jedoch Kupfer. Es gilt als sehr hygienisch, verschleißfrei und beständig. All diese Eigenschaften erfordern jedoch eine Grundvoraussetzung:
die Rohre müssen von Zeit zu Zeit gewartet werden, denn auch Kupferrohre sind ständigen Belastungen durch fließendes Wasser ausgesetzt.
Lesen Sie mehr zum Thema >>

Rost im Trinkwasser

Rost im Trinkwasser – das Problem bei Eisenleitungen

Rost im Trinkwasser ist eine Plage. Fürs Auge und fürs Wohlbefinden. Nicht nur für Ihres, auch für das Ihres Trinkwassersystems: Zunächst verstopfen die
Rostpartikel Armaturen und Ventile. Die Wassermenge und der Wasserdruck lassen nach, ganz zu schweigen von der Wasserqualität. Wenn jetzt nichts
unternommen wird, führt die zunehmende Korrosion zu Lecks, größeren Wasseraustritten und unweigerlich zur vollständigen Zerstörung des Systems.
Lesen Sie mehr zum Thema >>

Oxidation und Lochfraß

Versicherungsschutz nach Schadensfall

Nach einem Wasserschaden im Haus oder in der Wohnung ist schnelle Hilfe wichtig. Stellt sich heraus, dass der Wasserschaden durch beschädigte oder veraltete Wasserrohre verursacht wurde, kann besonders im Wiederholungsfall der Verlust des Versicherungsschutzes drohen.
Lesen Sie mehr zum Thema >>

Gasleitung Innensanierung

Defekte Gasrohre sind leider keine Seltenheit. Das Gefahrenpotential wird unterschätzt, denn Undichtigkeiten können lebensgefährlich werden. Schützen Sie sich vorsorglich mit einer regelmäßiger Überprüfung der Gasleitungen. Eine Gebrauchsfähigkeitsprüfung ist nach TRGI 2008 mind. alle 12 Jahre auch im Privathaushalten durchzuführen.

Unsere Fachleute aus dem Bereich Gasleitungsinnensanierung überprüfen Ihre kompletten Gasleitungen nach DVGW TRGI 2008 auf Zustand und Dichtheit.

www.dvgw.de

Undichte Gasleitung können von unseren Fachleuten mittels Spezialverfahren Prodoral R6-1 ohne Ausbau der Leitungen abgedichtet werden.

  • Prodoral R6-1 wurde extra zum Abdichten von Stahleitungen mit Gewindeverbindungen entwickelt.
  • Prodoral ist beständig gegen Alterungsprozesse der Rohrleitungen
  • Prodoral ist beständig gegen Vibrationen
  • Prodoral ist einfach in der Handhabung und daher kostengünstig
  • Die Gebrauchsfähigkeit der Gasleitungen ist nach wenigen Stunden wieder hergestellt
  • Prodoral ist Lösungsmittelfrei, entwickelt keine giftigen Dämpfe, physiologisch unbedenklich und nicht feuergefährlich
  • Es erfüllt nach einer Anwendung alle Anforderung nach DIN EN 13090

Abdichtverfahren

Gerne stehen wir Ihnen zur individuellen Beratung zur Verfügung Teilnahmenescheinigung GWI und Zertifikat der TIB Chemicals

Kontakt

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme zu.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die im Rahmen dieses Formulars und im Rahmen einer eventuellen späteren Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten gespeichert und für den Zweck genutzt werden, meine Anfrage und eventuelle Anschlussfragen zu beantworten. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

captcha

Geben Sie den Prüfcode im darüberliegenden Bild hier ein.

(*) Pflichtangaben